Schwedisch

Diese Woche mussten wir antreten zum Schwedisch-Einstufungstest (Nationellt Prov).

Dieser Test wird landesweit durchgeführt und entscheidet bei uns darüber, ob wir im Sprachkurs in den nächsten Kurs wechseln dürfen. Momentan sind wir noch in Kurs C, die nächste Stufe D ist die letzte, dann ist der Pflichtteil geschafft.

Danach hat man offiziell genug Schwedisch gelernt, um sich verständlich zu machen und kann freiwillig höhere Kurse besuchen. Haben wir auch vor, aber erst mal müssen wir die Prüfung geschafft haben. Eins nach dem anderen 🙂

Der Test bestand aus 4 Teilen: Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Die genaue Gewichtung wird einem nicht mitgeteilt, aber man darf sich in keinem Bereich große Schwächen erlauben. Der Aufsatz wird von drei Lehrkräften gelesen, und der Diskussionsteil wird mit einem fremden Lehrer gemacht, damit einwandfrei bewiesen ist, dass auch Fremde einen verstehen können und alles gerecht zugeht.

War nicht ganz einfach, zumal ich in den letzten zwei Monaten so gut wie nicht am Unterricht teilgenommen hatte – Arbeitspensum und Dienstreisen sei Dank.

Nächste Woche gibt es die Ergebnisse! Daumen drücken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s